Sd.AH 116

      So liebe Modellbaufreunde,

      so langsam geht es in die Startlöcher. Gestern Abend habe ich den 1:35 Bausatz FAMO & Sd.AH116 bestellt.
      In diesem Maßstab gibt es den Anhänger leider nicht einzeln.

      Ich werde den FAMO in 1:35 nicht bauen...also wenn wer interesse hat.

      Ich starte hier mal, die Materialbestellung wird nicht lange auf sich warten lassen :)
      Liebe Grüße aus Lüneburg
      Ralf

      IG-Nordlicht
      ig-nordlicht.eu

      PTI-Panzer-Team-Itzehoe
      panzer-team.de/
      So Leute,

      nun geht es mit dem Sd.AH116 los. Der FAMO ist ja soweit (endlich) fertig.

      So habe ich heute erst einmal den 1:35-er Bausatz gesichtet und die Bauteile der Zugmaschine von denen für den Sd.AH getrennt.

      Das sieht dann so aus:



      Sind ne menge Teile.

      Der Original-Anhänger war 14,4m lang incl. Deichsel. Das bedeutet, also rein rechnerisch, sollte der Anhänger dann 90cm lang werden.
      Mit dem FAMO zusammen wird das dann ein Zug von 1,4m(!!!!).
      Die breite des Anhängers wird dann, wieder rein rechnerisch, ca. 18,7cm breit.

      Na das kann ja was werden. Morgen geht es dann los mit dem ausmessen der ersten Teile. Anschliessend werde ich Knupfer ein wenig reicher machen.

      Worauf zum Teufel habe ich mich da blos eingelassen??? ;)
      Liebe Grüße aus Lüneburg
      Ralf

      IG-Nordlicht
      ig-nordlicht.eu

      PTI-Panzer-Team-Itzehoe
      panzer-team.de/

      Kettentiger schrieb:

      Moin Ralf,

      1,4 Meter???? Wo willst du den damit rum kurven? Da ist das Gelände ein wenig eng für.... :pinch: :rolleyes:



      Ich kann ihm ein paar Furchen ziehen ;)
      Da ich Samstag eh ohne Panzer komme, kann ich mal meinen Arbeitsdienst ableisten :thumbsup:


      Struppi, das wird sicher ein sehr cooles Gespann!

      Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, die Teile einfach auf den Copyer zu legen, oder zu scannen und die gescannten "Schatten" dann beim Druck entsprechend zu vergrößern?
      Ich mein das ist genauer als manch zittrige Linealmessung :)

      Zumindest bei den ungewölbten Teilen sollte dir das eine Menge Arbeit abnehmen ;)

      (Du musst nur den Raum abdunkeln, da der Deckel vom Scanner ja etwas offen bleibt, dann bekommst Du scharfe Umrisse)
      Hallo Andre,

      klar habe ich daran gedacht, gehe aber nicht davon aus, dass der Bauplan Massstäblich ist.

      Werde das heute grösser kopieren um dadrin die errechneten Masse zu hinterlegen.

      @Thomas: Die hinteren Achsen des Anhängers sind lenkbar, das wird schon gehen. Die haben früher ja auch so ihre Probleme gehabt. Der Anhönger hatte die Maximalmasse um auf den damaligen Strassen sich bewegen zu dürfen.
      Liebe Grüße aus Lüneburg
      Ralf

      IG-Nordlicht
      ig-nordlicht.eu

      PTI-Panzer-Team-Itzehoe
      panzer-team.de/
      Moin
      Dann leg mal los!! Und schön fleißig Bilder machen ,wenn du diese Woche noch was zusammen Schraubst würd ich mir das mal angucken bin diese Woche doch noch im Nirgendwo Echem

      Gruß Helmut
      Gruß Helmut
      Leopard 2A7
      Leopard 2A4
      ​Marder 1A2
      Bulli (Bw)
      MAN Kat 1 HX 60
      Fennek
      Wolf
      Dingo
      ​Eagle
      Tiger 1

      Im Bau:
      PZH 2000
      Jagdpanzer IV



      Struppi schrieb:

      So, das erste Messing im Wert von €200,-- ist nun bestellt.

      Weiss wer wo ich U-Profil 9x4 und 6x4 her bekomme?

      Der Händler meines vertrauens führt diese grössen leider nicht :/


      Hallo Ralf guck doch mal hier:
      Büro Birkenleiten 10* 81543 München* Tel.089/6248975-2* Fax-3* STEBA.org* STEBA.org@t-online.de
      STEBA Funktionsmodellbau Katalog 25 Seite 12 Ingenieurbüro für Feinwerk- & Mikrotechnik
      8211 1 1 0,25 2,20#
      8212 2 2 0,30 2,50#
      8213 3 3 0,45 2,60#
      8214 4 4 0,50 3,20#
      8215 5 5 0,60 4,00#
      8216 6 6 0,65 4,50#
      8217 8 8 0,75 7,60#
      8220 1 0,6 0,2 2,30#
      8221 2 1 0,30 2,40#
      8222 3 1 0,30 2,50#
      8223 3 2 0,50 2,60#
      8224 4 2 0,50 2,60#
      8225 4 3 0,50 2,70#
      8226 5 2 0,60 2,80#
      8227 5 3 0,60 3,20#
      Nr. h b s Preis
      8251 1 1 0,25 1,80#
      8252 2 2 0,40 1,90#
      8253 3 3 0,45 2,10#
      8254 4 4 0,50 3,00#
      8255 5 5 0,60 3,50#
      8256 6 6 0,65 4,50#
      8257 8 8 0,75 5,70#
      8260 1 0,6 0,20 2,00#
      8261 2 1 0,40 2,10#
      8262 3 1 0,40 2,20#
      8263 3 2 0,50 2,30#
      8264 4 2 0,50 2,30#
      8265 4 3 0,50 2,30#
      8266 5 2 0,60 2,50#
      8267 5 3 0,60 3,00#
      Nr. h b s Preis
      Profilstäbe aus Messing
      Wir produzieren und vertreiben Spezialprofile für den professionellen Modellbau in kurzen Längen von
      >= 300mm, um auch bei Kleinbestellungen im günstige Brief statt teurem Paket versenden zu können.
      Alle Abmessungen in mm, s = Materialstärke. Meterstangen sind bei fast allen Profilen erhältlich - bitte
      bei Bestellung „3x am Stück“ angeben. Versand von Meterstangen nur als Paket möglich.
      8231 1 1 0,25 1,90#
      8232 2 2 0,40 2,10#
      8233 3 3 0,45 2,40#
      8234 4 4 0,60 3,50#
      8235 5 5 0,60 4,10#
      8236 6 6 0,65 4,60#
      8237 8 8 1,00 5,90#
      8238 1,5/1,5 0,3 2,00#
      8241 2 1 0,40 2,10#
      8242 3 1 0,40 2,30#
      8243 3 2 0,50 2,30#
      8244 4 2 0,60 2,50#
      8247 5 3 0,60 3,00#
      Nr. a b s Preis
      8271 1 1 0,25 1,80#
      8272 2 2 0,40 2,00#
      8273 3 3 0,45 2,10#
      8274 4 4 0,50 3,00#
      8275 5 5 0,60 3,70#
      8276 6 6 0,60 4,20#
      8277 8 8 1,00 4,60#
      8280 1 0,6 0,2 1,90#
      8281 2 1 0,40 2,00#
      8282 3 1 0,40 2,10#
      8283 3 2 0,50 2,20#
      8284 4 2 0,50 2,30#
      8285 4 3 0,50 2,40#
      8286 5 2 0,60 2,80#
      8287 5 3 0,60 2,90#
      Nr. b a s Preis
      8781 1 1,10#
      8782 1,5 1,20#
      8783 2 1,30#
      8784 2,5 1,40#
      8785 3 1,50#
      8786 3,5 1,60#
      8787 4 1,70#
      8788 4,5 1,80#
      8789 5 1,90#
      8790 5,5 2,00#
      8791 6 2,20#
      Nr. a Preis
      halbrund
      8372 1,5 1,20#
      8373 2,0 1,30#
      8374 2,5 1,50#
      8375 3,0 1,70#
      8376 3,5 2,10#
      8377 4,0 2,30#
      8378 5,0 2,90#
      8379 6,0 3,50#
      Nr. O Preis
      Flanschprofil
      8743 3 2 0,5 2,60#
      8744 4 2 0,5 2,80#
      8745 5 2 0,5 3,10#
      8746 6 2 0,5 3,80#
      Nr. a b s Preis
      Kreuzprofil
      8793 3 3 0,5 3,00#
      8794 4 4 0,5 3,70#
      8795 5 5 0,6 4,40#
      8796 6 6 0,7 5,10#
      Nr. b h s Preis
      Muttern
      Mini:
      8391 M1 0,7 2,5 0,69#
      8392 M2 1,4 4,0 0,39#
      8393 M2,5 1,8 5,0 0,19#
      8394 M3 2,3 5,5 0,19#
      8395 M4 3,0 7,0 0,29#
      8396 M5 3,7 8,0 0,39#
      Nr. O h Sw Preis
      8770 M1,0 0,9 1,5 0,39#
      8772 M1,2 0,9 2,0 0,42#
      8774 M1,4 0,9 2,0 0,42#
      8776 M1,6 1,2 2,5 0,42#
      regulär:
      Gewindestangen
      U L H T
      6kant
      Nr. O Preis
      8750 M1,0 3,90#
      8752 M1,2 4,20#
      8754 M1,4 4,20#
      8756 M1,6 4,20#
      M1,0-M1,6: Länge120mm
      Nr. O Preis
      8382 M2 2,20#
      8383 M2,5 2,10#
      8384 M3 1,90#
      8385 M4 2,00#
      8386 M5 2,30#
      Form Z
      8201 1 2 0,25 3,10#
      8202 2 2 0,25 3,20#
      8203 3,5 3,5 0,35 3,60#
      Nr. a c d Preis
      Sw
      Alle Längen >=300mm

      Gruß Achim
      :thumbup:


      Wow, danke, da stöbere ich mal :)

      Die ersten Sachen sind schon angekommen:



      Reifen und Felgen...die Radnarben müssten morgen oder übermorgen eintreffen.

      Genauso wie der "Berg" Messing den ich bestellt habe. Messingplatten, Streifen, Rohr und diverse Profile.

      Also Jungs ( und Mädels ;) ) so langsam geht es los.
      Liebe Grüße aus Lüneburg
      Ralf

      IG-Nordlicht
      ig-nordlicht.eu

      PTI-Panzer-Team-Itzehoe
      panzer-team.de/
      So,

      heute kam einmal mehr Material an.



      Gestern kamen die Narben an ( passend zu den Felgen ).

      Ich habe übrigens Felgen und Narben bei AFV bezogen. Die Felgen sind die vom SLT.
      Kein wirklich günstiges "Vergnügen", kann ja jeder machen wie er mag :)

      Natürlich war ich gespannt wie das dann wohl fertig montiert ausschaut. Also habe ich "mal eben" eine Felge montiert:







      Ich finde das passt schon ganz gut, insbesondere wo man eine recht grosse vielfalt auf Original-Fotos sieht.

      Morgen geht es dann also "richtig" los mit dem Hänger. Die äusseren "Wände" werde ich aus 2mm Messingplatten schneiden,
      das dürfte dem ganzen zwar ordentlich Gewicht geben, jedoch auch genügend stabilität.
      Liebe Grüße aus Lüneburg
      Ralf

      IG-Nordlicht
      ig-nordlicht.eu

      PTI-Panzer-Team-Itzehoe
      panzer-team.de/
      Liebe Modellbaufreunde,

      nicht dass Ihr denkt, der Struppi hat das ganze Wochenende nur in der Sonne gelegen. Es ging endlich richtig los mit dem Anhänger.
      Zunächst musste ich bei der Ansicht von Originalbildern des vorderen Fahrgestells feststellen, dass es offensichtich mehrere Versionen
      gegeben hat.

      Ich habe mich dazu entschieden, der Version zu folgen, die der Anhänger in 1:35 vorgibt.

      So habe ich denn mit 1,4 mm Messingschrauben die Narben an den ersten 4 Felgen zu befestigen. Schwups sind 40 Schrauben und Muttern weg.
      Anschliessend gleich Grundiert und heute dann gebrusht.



      Feenstaub habe ich auch produziert und die Frontplatte des vorderen Fahrgestells aus einem 2mm Messingblech mit meiner Proxxon Bandsäge geschnitten.



      Also das ging nicht so leicht wie gedacht, Um den Schnitt zu begradigen werde ich noch entsprechende Messingstreifen besorgen müssen.

      Als letzte Tat heute, dann das erste Feld ausgeschnitten. HAt mich drei Trennscheiben gekostet...au weia.



      Oben ist die Vorlage zu sehen, das wird alles noch ein Spass :/

      Das ganze hier bisher ohne Feinschliff, erst das grobe :D
      Liebe Grüße aus Lüneburg
      Ralf

      IG-Nordlicht
      ig-nordlicht.eu

      PTI-Panzer-Team-Itzehoe
      panzer-team.de/
      Liebe Modellbaufreunde,

      nachdem mir die Firma in der letzten Zeit keine Zeit gelassen hat weiter zu bauen, habe ich die Ostertage entsprechend nutzen können.

      Zunächst habe ich die rstlichen Felder der Frontplatte weiter ausgeschnitten und ebenfalls aus 2mm Messingblech die zwei seitlichen Schürzen des vorderen Fahrgestells:








      Was für ein klopper....meine Güte.

      Bevor es nun daran gehen kann die Teile miteinander zu verbinden, muss die Deichsel samt Aufhängung gebaut werden.
      Dazu gehört die Anlenkung der Räder mit zu berücksichtigen.

      Also habe ich mit der Deichsel angefangen. Im Wesentlichen gebaut aus 9*3mm L-Profil. Den hinteren Teil habe mit demselben
      Profil verstärkt, liegt hier doch beim drehen die meiste Kraft drauf.





      Nun geht es jedoch erst auf Dienstreise bevor es weitergehen kann.
      Liebe Grüße aus Lüneburg
      Ralf

      IG-Nordlicht
      ig-nordlicht.eu

      PTI-Panzer-Team-Itzehoe
      panzer-team.de/