Handpumpe

      Hallo liebe Modellbauer

      Heute mal was kleines

      Handpumpe




      Brauche was für meine Küche um Wasser in einen höher-liegenden Tank zu Pumpen.

      Heute ist so was kein Problem.

      Stecker in die Dose und los geht es.

      Wie war das so um das Jahr 1940?

      Ohne Strom das ist wichtig.

      Habe in meinem Fundus zwei alte Handpumpen aus der damaligen Zeit entdeckt.










      Die Teile.

      Plasterohre in verschiedenen Stärken, Kupferkabel in 1mm, 1,5mm, 2mm, Kabelsolierung1mm, 4mm Plastikperle, kleiner Nagel.




      Löthilfe








      Beim zusammenbauen kann eigentlich nicht so viel schief gehen, Vorsicht besteht beim biegen des platt geklopften 2,5mm Drahtes, der kann beim Verbiegen abbrechen.










      So, jetzt mal die fertige Pumpe.








      Im Einsatz.












      Viel Spaß beim nachbauen wünscht euch euer Bernd