Open Panzer und Hobbyking bringen neues TCB auf den Markt.

      Open Panzer und Hobbyking bringen neues TCB auf den Markt.

      Die Opensource Gemeinde "Openpanzer.org" haben ein Tank Control Board entwickelt und in Hobbyking einen Globalplayer gefunden, der die Platine vermarkten will.



      Sie soll im Frühjahr 2017 bei Hobbyking erhältlich sein. Über den Preis ist noch nichts bekannt. Es wäre aber schon schön, wenn die das zu einem Preis vermarkten, der die Großen etwas zum zittern bringt. Von Elmod bis Clark: Der ganze Kram ist einfach nur überteuert..... X(

      Aber wir werden sehen....... 8)
      Gruß
      Thomas



      Update:

      Nun trennt sich die Spreu vom Weizen. Das TCB ist nicht für Standard-Empfänger (PWM) gedacht. Es geht nur PPM/IBUS oder im SBus Modus. War mir aber schon irgendwie klar. Der PWM ist viel zu sehr eingeschränkt. I-Bus und S-Bus sind das digitale Zeitalter..... :thumbsup:


      Dual radio connectors - top for PPM/iBus, bottom for SBus.


      iBus (and PPM) receivers plug into the top of the board.


      SBus receivers plug into the bottom of the board.

      Also Anlagen die das nicht können scheiden von vorne rein aus.....
      Gruß
      Thomas



      Hi ,ist ja sehr interessant.
      Aber macht es Sinn jedes seiner Modelle umzustellen , da hätte mann 3 oder mehr verschiedene Konfiguration.
      Oder mann ersetzt alle und hat einen Stand, ich vermute dann ist der Preisvorteil dahin.
      Und immerhin neue technische Details einfuchsen ist nicht mein Ding.
      Dies ist meine persönliche Meinung.
      Gruß Heiner
      Gruß Heiner






      Ich fahre mit gefederten Kettenspanner. ;)
      Hier kaufe ich meine Schrauben und meine Messingprofile pinkysmodellbauschraube.de/ :D
      Naja, habe mich mal etwas durch das Wiki gelesen....Wird wohl doch was teurer die ganze Geschichte. Es gibt 2 Varianten.

      1 Variante:

      PLUS

      Variante 2:

      PLUS

      An die anderen beiden blauen Klemmanschlüssen werden die Motore für Turmdrehen und Kanone heben senken angeschlossen:

      Also für einen Appel und ein Ei wird das Hobbyking auch nicht verkloppen! :cursing: :wacko:

      Und ein Soundmodul muss man sich auch noch kaufen.
      Gruß
      Thomas



      Moin,

      magst mal mit ein paar Sätzen erklären, was das Ding kann, wenn man sich dafür eine spezielle Funke UND noch ein Soundmodul kaufen muß?!
      Gruß, Mike

      Einsatzbereit; mit IBU2 :thumbup: :
      Tiger I spät, StuG III G, Panzer IV G, T34/85;
      Und noch ein T 34/85, (WSN Oldtimer von 2006), mit Taigen 2,4 GHz
      In der Instandsetzung:
      Tiger I früh "Otto Carius 213", Panzer III L, Panther G, :whistling:


      Moin Moin

      Na ja, "Konnkurenz belebt das Geschäft" oder wie war das ?

      Was ich so sehe ist man wohl ähnlich wie bei El-Mod vorgegangen und hat schon Turmdreh und Höhenrichtmaschienen Anschlüsse für HL und Tamiya vogesehen, (hoffe ich wenigstens, aber wozu sonst die ganzen HL Anschlussbuchsen ?)

      Was nicht so schön ist, das seperate Motortreiber verwendet werden müssen, verkompliziert das ganze unötig (sicher keine große Sache, hab ich bei meinen Brusheles Motoren auch, aber kostet wieder extra und braucht vor allem Platz !)

      Und von wegen i oder sonstwas bus, bei meiner F14 bust sich nix und die wandert bestimmt nicht auf Altenteil weil jemand meint das Rad neu erfunden zu haben.

      Lg Holger
      Lg Holger

      Ich Fahre mit Elmod !

      Offizieller Testervon:
      APAMOTEC Panzermodellbau im Detail