Warum will der Kettentiger jetzt fliegen...?

      Warum will der Kettentiger jetzt fliegen...?

      Diese Frage könnte man sich stellen. Ich habe da wohl auch eine Erklärung parat:

      Ich habe leider keine Ahnen, die im Krieg Panzer gefahren oder gar kommandiert haben.

      Aber, mein Opa hatte das tüffteln und fliegen im Blut:



      So wie mir mal berichtet wurde, war Oma gar nicht begeistert das er für die Tragflächen die guten Bettbezüge und die Tischdecken verbaut hatte.
      Jahrzehnte später hat mein Patenonkel in einer Scheune den Propeller wieder gefunden. Bis auf den Holzwurm war er noch sehr gut erhalten.
      Er brachte das Teil in die Tischlerei. Holzwurm wurde vernichtet und der Propeller restauriert. Zum Schluss haben sie das Teil an einem E-Motor in der Tischlerei probe laufen lassen.

      Ergebnis: Test gelungen, Propeller in Ordnung und die Tischlerei sah aus wie ein Schweinestall......

      Und nu der Enkel mit 46 Lenzen......

      Wird fortgesetzt....
      Gruß
      Thomas



      na da hast du dir ja was vorgenommen. willst du denn RC Fliegen oder selber ?
      Lg Olli aus Hamburg Bergedorf



      Tiger (Früh) 1./Abt. 501 Tunesien --- Taigen 2,4GHz
      Tiger (Spät) 2./XX-Abt. 101 Frankreich --- RCtoHL / Beier
      Tiger II 3./Abt. 505 --- / Carson
      Sherman M4A3 BAt. 4. Armd Div C. Komp --- Elmod
      M26 Pershing 2. Armd Div 67. Tank Bat. --- RCtoHL / Beier
      M16 Halftrack
      Panzer IV "Kugelblitz" (im Bau) --- Beier/sgs Stillgelegt
      Moin Thomas
      Ich kann Dich da voll verstehen, war ich doch genau so in der Angströhre wie mein Großvater nur unter anderen, besseren Umständen.
      Tja und selber fliegen hat erst recht einen anderen Stellenwert als mit der RC "Möhre" durch die Luft knattern.
      Gruß Mathias
      Moin Thomas

      Poste mal ordentlich weiter, von dem Schraubenhuber, interresiert mich auch, auch wenn ich keinen habe oder kein Kauf geplant ist, wenn ich da noch mit anfange, packt mir Nina die Kofferr.

      Aber die Technik und was noch so alles damit zusammenhängt ist ja auch hoch Interresant, mit mir hast du jedenfalls einen "wikkigen" Mitleser.
      Lg Holger

      Ich Fahre mit Elmod !

      Offizieller Testervon:
      APAMOTEC Panzermodellbau im Detail




      Moin Achim,
      ist ein Heli der 500er Klasse. Von der Nasenspitze bis zu Heckflosse misst er 105 cm. Hat eine Höhe von 35 cm. Der Rotordurchmesser beträgt 106 cm.....
      Wenn der Rotor auf Touren kommt, hat man schon Respekt...alleine schon wegen solchen Nachrichten:



      Der Kollege ist mal soeben von seinem Heli enthauptet worden......
      Gruß
      Thomas



      Moin Thomas

      "Gretchenfrage" was kostet son Schraubenhuber, orig. und mit den Umrüstungen die du garantiert schon vorgenommen hast,

      Natürlich ohne Fernsteuerung, Empfänger, die ist Indivieduel, wir sind ja keine RC Anfänger
      Lg Holger

      Ich Fahre mit Elmod !

      Offizieller Testervon:
      APAMOTEC Panzermodellbau im Detail




      Der Bausatz kostet 130.- ohne Regler, Motor, Empfänger und Funke. Und dann sind da noch mal ca, 250.- an Tuning rein gelaufen.....
      Aber bei dem was ich jetzt alles weiß, kann ich keinem Anfänger den Eco empfehlen. Jeder Crash macht einen arm. Dann lieber direkt eine T-Rex von
      Allign, da sind die Parts erschwinglich und direkt verfügbar....

      Des weiteren: Heli fliegen ist die Königsklasse....stell die vor du hast eine Glasplatte mit einer Murmel darauf. Die musst du schön suber in aller vier Ecken befördern und wieder zu mitte. Da ist Flächenflug (Flugzeug) um einiges einfacher, benötigt aber viiieeeellll Platz....
      Gruß
      Thomas



      Aus leidvoller Erfahrung weiss ich zu berichten, dass die kleinste Bodenberuehrung und wenn es beim Aufsetzen auf unebenem Boden ist, richtig ins Geld geht. Und ich konnte schon ganz gut fliegen. Sogar Nasenflug. Also er fliegt mit seiner Nase in Richtung des Piloten. Das Hobby war mir aber zu teuer.
      Deshalb fliege ich nur noch Flaechenflieger ( Nurfluegler ) die ich selber baue.
      Am liebsten ist mir aber das Panzern. Da hat man laenger was vom Modell. ;)
      lg Bashier
      Meine Panzer fahren nur mit Sound ... :nosferatu:
      Ich denke mal vom Video her , sieht das schweben auch einfacher aus als es wirklich ist?
      Die eine Zwischenlandung gleich zu Anfang war aber auch schon eine grenzwertige Sache oder?
      vG Christian

      Panther F - Beier/SGS
      KV-1S - Elmod F-Pro
      M41 - in Arbeit
      T34/76 in Arbeit/Planung
      T55 Enigma in Planung

      @ Chris
      Gerade am Anfang ist das echt schwierig. Vorallem , wenn etwas Wind ist und der Heli ploetzlich gedreht wird
      Denn stimmen die Stickbewegungen am Sender nicht mehr mit der Heli - Ausrichtung ueberein.
      Dann ist ein Anfaenger schnell mal ueberfordert und das Dings geht in's Gras oder Asphalt.

      @ Thomas
      Seitenfliegen geht doch schon gut. Wars beabsichtigt oder hat der Wind gedreht?
      Interessant wird das Nasenfliegen - da sind die Stickbewegungen alle umgekehrt. ;)
      Dein Heli ist aber doch relativ ruhig. Da hast Du einen guten Heli erwischt.
      Hab auf einem 450er gelernt das war ein zappeliges Teil weil doch recht klein und windanfaellig.
      Vorsicht auch beim Rotoranfassen. Mein Heli begann im Wohnzimmer ploetzlich mit dem Rotor an zu drehen.
      Um einen Totalschaden von Wohnzimmer und Heli zu vermeiden hab ich dann schnell den Heil am Rotrkopf gepackt. Und zum Stillstand gebracht. War wohl irgendwo in der Elektronik etwas nicht so tolle.
      Aber eine Paddelstange bzw. Paddel hat meinen kleinen Finger bis zum Knochen aufgeschlitzt.
      Zum Glueck war keinen Nerv erwischt. So , dass ich den Finge selbst gehechtet hab und gut wars.
      Also Vorsicht , die Dingers sind nicht ganz ohne.
      Meine Panzer fahren nur mit Sound ... :nosferatu:
      Moin Bashier,
      das war nicht der Wind, das war beabsichtigt. Zur Zeit fliege ich auch mit ne Modelpackung :rolleyes:
      Da ist der Flymentor verbaut, der mir ein wenig unter die Arme greift. Dient aber nur zu Stabilisierung.
      Steuern muss man noch selbst..... :D .
      Gruß
      Thomas