Asiatam Opel Blitz

      Asiatam Opel Blitz

      Moin Jungs da Ich gebeten worden bin einen Baubericht von meinen sich zurzeit im Bau befindlichen Opel 3to zu machen hier schon mal ein Paar Bilder.

      Aber erst das hier auf sich wirken lassen die Beiden passen einfach super zusammen :love:

      Moin Jungs so Ich habe etwas weiter gebaut mein Blitz ist nun wieder ein 4x4 :D





      Da die Passgenauigkeit am Antriebstrang nicht wirklich gegeben war und die Wellen vom Verteilergetriebe zur Allradvorderachse und Hinterachse nicht wirklich gepasst haben weil diese deutlich zu lang waren habe Ich nun die Achsen vorne und hinten umgebaut. Dazu habe Ich die beiden Achsschalen auseinander gebaut um an das Innenleben zu kommen und die Kardanwellenanschlüsse direkt an den Achsen zu kürzen.

      Vorm Kürzen



      Nach dem kürzen



      Auf den Bild sieht man nun das Kegelrad was das quer auf der Achse stehende Kegelrad antreibt. Man muss lediglich die Madenschraube lösen um das Kegelrad abziehen zu können um dann an die Oben in der Achse liegende Messingbuchse/ Lager zu kommen. Dieses ist im Vergleich zum Kegelrad leicht gängig also vorsichtig ansetzen um das Kegelrad abzunehmen ;) Wenn man also nun das Messinglager hat brauch man dieses nur auf die gewünschte Länge Kürzen ist das erledigt nur noch die Welle wo die Buchse und das Kegelrad drauf sitzen dementsprechend auch kürzen, zusammen bauen und Tada schon passt es mit den Wellen und der Blitz kann anständig gefedert durch das Gelände peitschen :D Auf den beiden Bildern oben sieht man die längen unterschiede :D



      Zudem habe Ich meine Lenkung nun passend gebaut sitz jetzt alles vor der Achse damit die Vorderachse auch anständig arbeiten kann und nicht beim Federn bzw Lenken ständig an den Kardanwellenanschluss anstößt :D



      Man sieht rechts den Kugelkopf für die Servo anlenkung :D Habe Ich wohl vergessen noch ein Bild vom fertigen Zustand zu machen ?(

      So das wars erst mal wieder

      Gruß

      Marcel
      So Jungs es kam wieder etwas Farbe ins Spiel :D





      Die beiden Zusammen.....







      Und ein Gruppenfoto :rolleyes:



      Böse Zungen behaupten das sich noch ein PzKpfw III mit einreihen möchte :D

      Ich finde so langsam könnte es was werden :thumbsup:

      Es ist aber noch eine Menge Arbeit es müssen noch die Scheinwerfer beleuchtet gemacht werden(geringste Problem) Lampenhalter hinten bauen, Zugmaul bauen, Inneneinrichtung, Anbauteile, Elektronik Schick machen, den Rest lackieren und dann geht es so langsam daran den Blitz etwas leben einzuhauchen also dezent altern einfach nur so das er gebraucht aussieht :D



      Gruß

      Marcel
      So es ging etwas weiter :D

      Konnte es nicht sein lassen und musste schon ein wenig mit Farbe spielen ;)

      Hier zum Anfang mal die unbehandelte Seite



      Und hier die dezent gealterte Seite









      Und hier nochmal im Detail der Auspuff ;)







      Ich denke mal damit kann man Leben man darf schließlich nicht vergessen das die nur unterwegs waren um die Stahlkolosse zu versorgen ^^

      Wie immer hoffe Ich das euch der Blitz gefällt ^^
      Sehr gerne Ralf :D Was soll Ich sagen das sind meine geliebten Pulverfarben die man überwiegen für Eisenbahn Modellbau nimmt.

      Man benötigt lediglich einen weichen Pinsel und trägt dann diese Pulverfarbe auf die zu bearbeitenden Stellen auf und verreibt es dezent:D.

      Aber am besten einfach mal bei Google Pulverfarbe eingeben dort findet man zahlreiche Beschreibungen zum altern mit Pulverfarben :thumbsup: Nicht wundern die meisten Beschreibungen in Verbindung mit Eisenbahnmodellbau.